Logo

Magazin für: Immobilien Kurz

stil&wert

Wie man Stil und Wert mit Immobilien verknüpft.

Die Ausgangslage

Menschen kaufen kein Haus alleine, sondern eine gesamte Lebens­­umgebung. Und sie werden zunehmend mobiler, wenn es darum geht, diese Situation optimieren zu können. In diesem Kontext nimmt Salzburg einen besonderen Platz ein: Die einzigartigen Festspiele, die traumhaften Berge und die ausgezeichnete Hotellerie sowie die Nähe zu Wien, München und Venedig sind ein Weltphänomen, das Millionen Menschen Jahr für Jahr begeistert. Wenn ein Immobilienmakler hier erfolgreich sein will, muss es ihm also gelingen, Menschen – einheimische wie internationale – für Salzburg zu begeistern, um die schönsten Immobilien zu erwerben.

Die Umsetzung

Schon Antoine de Saint-Exupéry sagte: „Wenn Du ein Schiff bauen willst, lehre die Menschen nicht Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach den unendlichen Weiten der See“. In diesem Sinne wurde das Magazinformat „stil&wert – Understatement auf höchstem Niveau.“ entwickelt. Die Blatt-Ausrichtung orientiert sich dabei nicht nur an der Präsentation von Traumimmobilien, sondern beschreibt in exklusiven Geschichten das Leben in Salzburg und dem Salzkammergut. So beleuchtet das Redaktionsteam sowohl Themen aus dem Alltag als auch aus der Geschichte, die dabei derart detailreich und raffiniert recherchiert sind, dass sie sowohl Noch-Nicht-Salzburger wie auch eingefleischte Einheimische begeistern.

Das Ergebnis

Es entstand also ein werthaltiges Magazin, das aufgrund seiner Dichte und seines Anspruches über ein Jahr Aktualität erhält. Schon nach zwei Auflagen mussten über 45.000 Stück gedruckt werden. Eine ausgeklügelte Verteilungsstrategie sorgt nämlich dafür, dass sehr viele Interessenten dem Magazin begegnen. So werden 13.000 Exemplare als Direct Mailing an relevante Adressen über die Immobilienkanzlei Alexander Kurz versendet, 9.000 Exemplare über ausgewählte Hotels in und um Salzburg gestreut sowie 23.000 Exemplare durch persönliche Übergabe bei den Salzburger Festspielen distribuiert. Zusätzlich erhöhen Verweise auf die neue Website nachhaltig die ­Leser-Blatt-Bindung und führten so zu einer stark steigenden Nachfrage nach Immobilien aus dem Hause Alexander Kurz.

Facebook Pinterest Google +
Srolle to top