Logo

Web-Relaunch für: Strasser-Steine

Strasser-Steine

Wie man eine Marke in Stein meisselt.

Die Ausgangslage

Die Trendscouts der Einrichtungsexperten sagen ganz klar: Badezimmer werden zu Wellness-Oasen und die Küchen rücken ins Wohnzimmer! Und das bedeutet nichts anderes, als dass moderne Küchen neben Funktions- auch Style- und Designaufgaben übernehmen müssen. Aber wie reagiere ich als Management von Strasser Steine konsequent darauf und trete über ein Fachhandelsnetzwerk den Weg zu Europas größtem Lieferanten für Küchenarbeitsplatten aus Stein an?

Die Umsetzung

Zunächst wurde der „digitale Orbit“ der Marke geordnet sowie der Web-Auftritt mit allen Facetten der digitalen Kommunikation neu gestaltet. So funktioniert die Website „strasser-steine.at“ – natürlich für den Gebrauch auf alle gängigen Endgeräte programmiert – mit hohem Design-Anspruch und präsentiert, um was es wirklich geht: nämlich um Kochen, Leben, Genießen und Ästhetik pur.

Das Ergebnis

Alle Informationen wurden dem hohen Niveau entsprechend aufbereitet und usergerecht angeordnet. Ein klar strukturiertes Sharing in alle Netzwerke sowie ein Corporate Blog, der die schönen und genussvollen Dinge des Lebens in Verbindung zu Küchen mit Strasser-Arbeitsplatten bringt, wurden ebenso etabliert wie SEO-Maßnahmen und Suchmaschinen-Marketingaktivitäten. So konnten in kürzester Zeit die Page Impressions auf über 200.000 gesteigert sowie die Sessions nachhaltig nach oben getrieben werden. Und das bei einer Verweildauer von über zwei Minuten und mindestens drei gelesenen Seiten pro Besucher. So ist es nicht verwunderlich, dass man inzwischen für „sein persönliches Stück hochwertiger Archaik“ auch ein bisschen Geduld aufbringen muss.

Facebook Pinterest Google +
Srolle to top